Algenwachstum an Fassaden ist unschön und stört somit ziemlich jeden Hausbesitzer wie auch Mieter von Mehrparteienhäusern. Dabei variiert das Erscheinungsbild von Algen je nach Art und Untergrund.

Ist Ihre Hauswand auch von Algen befallen? Wir haben die Chemie die nachhaltigt wirkt!

MIT DER DÄMMUNG KOMMT DER ALGENBEFALL

Wenn man sich mit der Reinigung von Fassaden beschäftigt, sollte man wissen, woher der so stark ausgeprägte Algen- und Pilzbewuchs kommt. Nur so kann man die am Besten geeignete Anwendungstechnik bestimmen und die Fassade fachgerecht reinigen.

Die Ursache liegt in der Bauphysik. Der Oberputz an Fassaden wird wärmetechnisch so stark vom Mauerwerk abgekoppelt, dass sich auf ihnen durch nächtliche Abkühlung der Oberfläche (Unterschreitung der Taupunkt-Temperatur) verstärkt Tauwasser bildet.

Die rötlichen Streifen befallen die Fassade meist senkrecht und dicht nebeneinander. Einmal befallen, wächst die Alge unaufhaltsam in rasender Geschwindigkeit. Auffällig ist, dass sich Rotalgen fast ausschließlich an mineralischen Putzen festsetzen. Die Art des Untergrundes spielt hierbei eine wesentliche Rolle für das Algenwachstum. Jede Algenart hat ihre Vorlieben.

ROTALGEN BESEITIGEN

Wie auch bei anderen Algenarten, ist die Rotalge ohne professionelle Hilfe nicht nachhaltig zu entfernen. Eine einfache Fassadenreinigung mit Wasser würde hier keine Abhilfe schaffen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass Rotalgen am hartnäckigsten zu entfernen sind, da sie tief im Putz verwurzelt sind. Die Spezialisten von WULFF können jedoch auch diese Algenarten kostengünstig und effizient entfernt werden. Unser speziell entwickelter Algenentferner zieht tief in den Putz ein und tötet Algen porentief ab. Würde man Algen nicht an der Wurzel bekämpfen, würden sie ihr Wachstum fortsetzen und in kürzester Zeit wieder zum Vorschein kommen. Unsere abschließende Desinfektionsbeschichtung schützt die Fassade viele Jahre vor erneutem Algenbefall.

VORBEHANDLUNG DER FASSADE

Bei fast allen Fassaden ist Algen- und Moosbefall die Hauptursache für die Verschmutzung. Um diesen porentief abzutöten, tragen die Profis von WULFF vor dem Abwaschen ein Reinigungsmittel auf. Der Algenbefall wird vom Untergrund gelöst, damit er in der nächsten Phase sanft abgespült werden kann. Die in unserem Reinigungsmittel enthaltenen Tenside lösen zusätzlich organische Verschmutzungen wie Russ, Öl, Kohle sowie andere hartnäckige Verschmutzungen.

VORBEHANDLUNG DER FASSADE

Nach der Vorbehandlung kann das der gelösten und abgestorbenen Verunreinigungen beginnt. Die Fassade wird daduch schonend abgewaschen. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Fassadenbereich wissen wir genau, wie Fassaden zu behandeln sind.

SCHUTZ DER FASSADE

Dieser Schritt unterscheidet unser Verfahren grundlegend von herkömmlichen Fassadenreinigungen. Um einen erneuten, frühzeitigen Algenbefall vorzubeugen, versehen wir die fertig gereinigte Fassade mit einer Desinfektionsbeschichtung. Durch die hohe Tiefenwirkung zieht das Desinfektionsmittel in die Fassade ein und wirkt die nächsten Jahre dem Algenbefall entgegen.

Folgen Sie uns auf unseren Social Media-Kanälen

KONTAKT INFO

WULFF GmbH & Co. KG, Pestalozzistraße 11, D-26871 Papenburg

(04961) 80 99 888